Schwimmbezirk-Aachen e.V. Wasserball Schwimmen Synchronschwimmen Springen Schwimmbezirk Aachen

Allgemein

Bezirk

Schwimmen

Wasserball

Springen

Synchronschwimmen

Breitensport

Schule und Verein

Jugend

Datenschutz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

NRW kann schwimmen

In den Sommerferien "Quietschfidel"

Fotos: Verein

In diesen Sommerferien war die Schwimmhalle zu Beginn zeitweise geöffnet. So konnten die Wasserfreunde Delphin Eschweiler durch Andrea Kreutz die Aktion „NRW kann schwimmen“ organisieren. 37 Kinder (vom 3. bis 7. Schuljahr aller Schulformen und der internationalen Klassen) nahmen daran teil. Es wurde vier Gruppen unterrichtet.

Sprachbarrieren mussten überwunden werden, aber Dank des Einfallsreichtums aller Beteiligten wurde diese Hürde gut genommen. Einige hatten keine gute Erfahrung mit dem Element Wasser im letzten Jahr bei der Flucht gemacht. So war hier ein vorsichtiges Heranführen angesagt.

Die Kurse fingen um acht Uhr bzw. neun Uhr an, was für alle Beteiligten in den Ferien schon eine Leistung war. Am Ende der Maßnahme hatten alle Spaß, sich im Wasser zu bewegen und zu spielen, sodass ein wichtiger Grundstein gelegt wurde für die nächsten Schritte. 12 Kinder schafften das Seepferdchen. Jedes nahm stolz seine Teilnehmerurkunde in Empfang und für alle konnten die Ferien beginnen. 

Unterstützt wurden die Gruppen vom Schwimmbadpersonal. So wurde an drei Tagen in der Woche die Halle extra nur für die Gruppen aufgemacht oder an den anderen Tagen Bahnen abgetrennt. Die Stadt gewährte den Kindern freien Eintritt. Danke an Marie und Luisa Cordes, Anna Herzog, Larissa Hoch, Anne Krauthausen, Eva-Lotta Kreutz und Christine Schorn für ihr Engagement.

Andreas Kreutz

2016-08-29

 

 

Quietschfidele Eschweiler Kids lernten schwimmen

Im Februar fingen die Vorbereitungen für die Kurse von „NRW kann schwimmen“ an. Alle Eschweiler Schulen wurden angeschrieben. Wie so oft überstiegen die Anmeldungen die Kapazität der Gruppen. Die Entscheidung, Absagen zu geben, fiel den Verantwortlichen und Schulen nicht leicht. Schließlich wurden 45 Anmeldungen angenommen.

39 Kinder kamen dann motiviert in den Osterferien in die Schwimmhalle, um das Schwimmen zu lernen. Um optimale Bedingungen zu schaffen, standen zwei Übungsleiter, Martina Gruppe und Sylke Lenzen, und ihre Helfer Martin Lenzen, Lena Bey, Larissa Hoch, Anna Herzog, Ingrid Reiter zu Verfügung. Unterstützung fanden sie beim Personal der Schwimmhalle, die montags die Halle schon um 8 Uhr für die Gruppen öffnete.
Durch die regelmäßige Teilnahme und die individuelle Förderung hatten alle Kinder ihre persönlichen Erfolge. Viele schafften das Seepferdchen, einige das Bronze, andere trauten sich ins große Becken und schwammen eine halbe Bahn.

Andrea Kreutz

Wasserfreunde Delphin Eschweiler

2016-04-28

 

 

Termine

Bezirk im Netz

Bookmark and Share