Schwimmbezirk-Aachen e.V. Wasserball Schwimmen Synchronschwimmen Springen Schwimmbezirk Aachen

Allgemein

Bezirk

Schwimmen

Wasserball

Springen

Synchronschwimmen

Breitensport

Schule und Verein

Jugend

Datenschutz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Poolbar 2010

Sportlich in die Sommerferien

Nach der umfangreichen Wettkampfserie im Mai und Juni, die im Schwimmbezirk Aachen mit Jugendmehrkampf und gemeinsamen Bezirksmastersmeisterschaften mit dem Schwimmbezirk Mittelrhein begann und fortgesetzt wurde mit NRW- und Deutschen Meisterschaften, Bezirksmeisterschaften in den Jahrgängen und in der offenen Klasse sowie den DSV-Masters und NRW-Masters kurze Strecken, gehen Aktive, Trainer, Kampfrichter und Funktionäre nun in die wohlverdiente Sommerpause.

Die beiden ersten Juli-Wochenenden nutzten zahlreiche Vereine, zu Saisonabschluss etwas Besonderes zu erleben oder die beliebten Saisonabschlusswettkämpfe zu bestreiten. Der Dürener TV startete beim 13. CSV-Kurzbahn-Sprintmeeting in Kleve, Aachener SV 06, Brander SV, SC Delphin Eschweiler und Wasserfreunde Weisweiler kamen bei hochsommerlichen Temperaturen in Ferienstimmung beim Dumeklemmer Schwimmfest im Ratinger Freibad. Bei der Jubiläumsausgabe des 10. Internationalen Schwimmfestes des Erkelenzer Turnvereins schwammen ASV 06, ESV Aachen, SC Delphin Eschweiler, Jülicher Wassersportverein, Kohlscheider SC, Stolberger SV, TuS Oberbruch, VfR Übach-Palenberg, FS Wegberg, Wasserfreunde Weisweiler und Würselener SC noch einmal um Medaillen und Platzierungen.

Ein Teil der Jugendlichen von Aachener SV 06 und VfR Übach-Palenberg testete sich in Kombinationswettkämpfen - außer im nassen Element – auch einmal auf dem Trockenen. Schwimmerinnen und Schwimmer der Aachener SV 06 nahmen an der Offenen Deutschen Biathle Meisterschaft in Neuss teil. Biathle ist ein Kombinationswettkampf aus Laufen und Schwimmen, bei dem zuerst gelaufen, dann geschwommen und zuletzt noch einmal gelaufen wird. Fabian König siegte in der C-Jugend (Jahrgang 1996/1997) und wurde Jahrgangsmeister in dieser Altersklasse. Der Schwimmernachwuchs des VfR Übach-Palenberg und auch ein paar Kids des ASV 06 schnupperten beim Triathlonsport hinein und startete beim 13. Aachener Kinder- und Jugendtriathlon „Next Generation".

… und noch mehr Sport gibt‘s nächste Woche beim 5. Beachvolleyballturnier der Schwimmjugend unseres Bezirks auf „Beacher’s Island" in Inden-Pier Samstag, den 24. Juli ab 12:00 Uhr (mehr Infos dazu findet Ihr im Link der News).

Erholsame und erlebnisreiche Sommerferien wünscht der Schwimmbezirk Aachen allen Sportlern, Trainern, Eltern, Funktionären und Schwimmsportfreunden!

Gertrud Wollgarten

Fachwartin Öffentlichkeitsarbeit

2010-07-17

 

 

Bilder oben: Biathle in Neuss
unten: Kinder- u. Jugendtriathlon in Aachen
Fotos: ASV 06, VfR Übach-Palenberg

Hat die Schwimmabteilung von Hansa Simmerath Bestand?

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Hansa Simmerath am 12. Mai um 17:30 Uhr drehte sich alles um die Schließung der Schwimmhalle.

Vorsitzender Abel begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste in der Turnhalle neben der geschlossenen Schwimmhalle. Nach einer kurzen Einführung übergab Herr Abel das Mikrofon an Bürgermeister Herrmanns. Dieser zeigte sich sehr beeindruckt von der Präsenz der Mitglieder und der Gäste.

Er gab einen ausführlichen Überblick, wie es zu der endgültigen Schließung der Schwimmhalle kommen konnte. Die Halle ist vor fast 47 Jahren erbaut worden und macht auf den Besucher nicht den Eindruck der Einsturzgefahr, ganz im Gegenteil.

Der Bürgermeister gab den Anwesenden das Gefühl, mit allen Beteiligten (Kommune, Verein und Verband) für den Erhalt der Schwimmhalle alles Mögliche versucht zu haben. Gedämpften Optimismus konnte er bei den Vereinsvertretern und Gästen erzeugen, als er ein mögliches Szenario für einen Neubau einer Schwimmhalle an anderer Stelle vorstellte.

 

Die Schwimmabteilung (Anja Schalloer) stellte ihr Konzept für die Überbrückung der Zeit ohne eigene Schwimmhalle allen Anwesenden vor. Mitglieder und geschäftsführender Bezirksvorstand mit Schwimmwart Claus Uellendall und SV-NRW-Ehrenmitglied Dr. Jürgen Kozel konnten sich von der positiven Einstellung der Freunde von Hansa Simmerath überzeugen, die gewillt sind, die hallenlose Zeit durch Anmietung von Wasserzeiten in umliegenden Bädern zu kompensieren.

Langfristig hat die Schwimmabteilung aber nur eine Überlebenschance, wenn der Neubau nicht ein Luftschloss bleibt.

Ulrich Funken

1. Vorsitzender

 des Schwimmbezirks Aachen

 

 

Bilder oben l.: H. Schwartz, U. Funkden, A. Jansen;
oben r. Abel, Hermanns, Dr. Kozel;
unten: Die "wasserlose" Schwimmhalle
Fotos: U. Funken

Termine

Bezirk im Netz

Bookmark and Share