Schwimmbezirk-Aachen e.V. Wasserball Schwimmen Synchronschwimmen Springen Schwimmbezirk Aachen

Allgemein

Bezirk

Schwimmen

Wasserball

Springen

Synchronschwimmen

Breitensport

Schule und Verein

Jugend

Datenschutz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Schwimmer 2019

Sportlerehrung 2019

Die Kriterien für die Sportlerehrung bleiben im Jahr 2019 gleich dem Vorjahr.

Der Qualifikationszeitraum beginnt mit den Kurzbahnmeisterschaften 2018 in Aachen und endet mit dem DMSJ SV NRW Finale am 30.11/01.12.2019.

Geehrt werden in 2019 folgende Gruppen:

Nachwuchsschwimmer/in des Jahres 2019 (Jahrgang 2006 - 2008)

Jugendschwimmer/in des Jahres 2019 (Jahrgang 2002 - 2005)

Schwimmer/in des Jahres 2019 (Jahrgang 2001 und älter)

 

Fachwartin Schwimmen

Gabi Dreiner

13.02.2019

 

 

 

Kriterien Schwimmer des Jahres 2019

Sportlerehrung 2018

Auch für 2018 bleiben die Kriterien für die Sportlerehrung unverändert.

Jedoch haben wir auf Wunsch von Trainern und Aktiven im Fachausschuss Schwimmen beschlossen, die Ehrung wieder bei den Kurzbahnmeisterschaften durchzuführen. Das hat eine Änderung des Ermittlungszeitraumes zur Folge.

Aus diesem Grunde fließen die Ergebnisse der BZM Kurzbahn und DM Kurzbahn von 2017 in die Wertung. Der Ermittlungszeitraum geht dann bis einschließlich 02.12.2018.

Geehrt werden in 2018 folgende Gruppen:

Nachwuchsschwimmer/in des Jahres 2018 (2005 - 2007)

Jugendschwimmer/in des Jahres 2018 (2001 - 2004)

Schwimmer/in des Jahres 2018 (2000 und älter)

 

Fachwartin Schwimmen

Gabi Dreiner

12.06.2018

 

 

 

Kriterien Schwimmer des Jahres 2018

Die Sieger der Sportlerehrung 2018

Nachwuchsschwimmerin des Jahres 2018:
1. Platz Elisa Bleimann, 2. Platz Finja Herrmann (beide Brander SV), 3. Platz Dalina Kruwinnus (VfR. Übach-Palenberg).
Nachwuchsschwimmer des Jahres 2018:
1. Platz: Tim Faulwetter (VfR. Übach-Palenberg), 2. Platz: Finn Hammer, 3. Platz: David Vandenhirtz (beide Aachener SV 06).
Jugendschwimmerin des Jahres 2018:
1. Platz: Zoe Pöhler (Aachener SV 06), 2. Platz: Kim Giang, 3. Platz: Maike Strieder (beide VfR. Übach-Palenberg).
Jugendschwimmer des Jahres 2018:
1. Platz Simon He (JWSV), 2. Platz Thimo Dronske, 3. Platz Alexander Schürz (beide VfR. Übach-Palenberg).
Schwimmerin des Jahres 2018:
1. Platz: Nikola Schubert, 2. Platz: Vera Niemeyer (beide SG Euregio Swimteam), 3. Platz: Lara Vroels, Wasserfreunde Delphin Eschweiler
Schwimmer des Jahres 2018:
1. Platz: Lukas Bücker (SG Euregio Swimteam), 2. Platz: Mateus Naves Brigido (Aachener SV 06), 3. Platz: Jonas Pes, (SG Euregio Swimteam).
Die Plätze 1 bis 3 der Schwimmer des Jahres Ehrung 2018.
Die jeweils Erstplazierten in den einzelnen Kategorien

Bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften in Aachen wurden die Sieger der Sportlerehrung gekürt.

In den Kategorien Nachwuchsschwimmer/in (Jahrgang 2005-2007), Jugendschwimmer/in (Jahrgang 2004 -2001) und Schwimmer/in (2000 und älter) wurden die abgebildeten Aktiven geehrt.

Alle Fotos von Rene Sieben.

 

 

 

Sportlerehrung 2017

Die Kriterien für die Sportlerehrung im Jahr 2017 bleiben unverändert zum Vorjahr.

Der Ermittlungszeitraum gilt ab den Bezirkskurzbahnmeisterschften 2016 bis einschließlich den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die in diesem Jahr erst vom 14.12. - 17.12.2017, also nach unseren Kurzbahnmeisterschaften, stattfinden.

Daher gehen in diesem Jahr die Ergebnisse der BZM Kurzbahn von 2016 und von 2017 in die Wertung ein.

Die Ehrung der Schwimmer und Schwimmerinnen des Jahres 2017 wird bei der BZM Lange Strecke 2018 in Jülich erfolgen.

Geehrt werden 2017  folgende Gruppen:

Nachwuchsschwimmer/in des Jahres 2017  (2004 - 2006)

Jugendschwimmer/in des Jahres 2017  (2000 - 2003)

Schwimmer/in des Jahres 2017  (1999 und älter)

Im Jahr 2018 finden die DM Kurzbahn erneut nach unseren BZM KuBa statt. Aus diesem Grunde erstreckt sich der Ermittlungszeitraum im Jahr 2018 vom 01.01 - 31.12.2018. Geehrt wird bei der Langen Strecke 2019.

 

Fachwartin Schwimmen

Gabi Dreiner

 08.11.2017

 

 

Kriterien Schwimmer des Jahres

Sportlerehrung Schwimmer/in des Jahres 2017

Foto: G. Wollgarten

Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“ 2018 am 27. und 28. Januar in Jülich wurden die Schwimmer des Jahres 2017 gekürt. 

Die Kandidaten wurden nach leistungsbezogenen Kriterien ermittelt. Diesen lag ein Bewertungssystem zugrunde, bei dem Punkte für Platzierungen und Teilnahmen an Bezirks-, NRW- und Deutschen Meisterschaften vergeben wurden. Weiterhin flossen Bezirks- und Bezirksaltersklassenrekorde sowie Rekorde auf höherrangigen Meisterschaften als Bonus ein. Ab 2017 wurde der Bewertungszeitraum wegen der Terminverschiebung der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften geändert. In die Auswertung kamen die Bezirkskurzbahnmeisterschaften 2016 und alle Wettkämpfe des Kalenderjahres 2017.

Die Ehrung erfolgte in den Kategorien "Schwimmer des Jahres" (Jahrgänge 1999 und älter), "Jugendschwimmer des Jahres" (Jahrgänge 2000 bis 2003) und "Nachwuchsschwimmer des Jahres" (Jahrgänge 2004 bis 2006). 

Gertrud Wollgarten

Fachwartin Öffentlichkeitsarbeit

2018-01-30

 

 

 

 

Schwimmerin des Jahres 2017

Vera Niemeyer, SG Euregio Swim Team

 

 

 

Schwimmer des Jahres 2017

Mateus Naves Brigido, Aachener SV 06

 

 

 

Jugendschwimmerin des Jahres 2017

Nina Holt, SG Erkelenz-Hückelhoven

 

 

 

Jugendschwimmer des Jahres 2017

Lukas Bücker, SG Euregio Swim Team

 

 

 

Nachwuchsschwimmerin des Jahres 2017

Felipa Herrmann, Brander SV

 

 

 

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2017

Tim Faulwetter, VfR Übach-Palenberg

 

 

 

Termine

Bezirk im Netz

Bookmark and Share